Meine Qualifikation als analytischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut

  • Künstlerisches und instrumentalpädagogisches Studium
  • Studium Lehramt Musik und Englisch
  • Lehraufträge an Universität und Hochschule
  • Ausbildung zum analytischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
  • DGSv zertifizierte Ausbildung zum Coach und Supervisor
  • Lehrsupervisor am Institut für Analytische Supervision Düsseldorf (ASv)
  • Dozent und Supervisor am Psychoanalytischen Institut Bremen e.V. PSIB
  • Seit 2003 in eigener Praxis niedergelassen

 

Meine berufliche Biographie und therapeutische Haltung

Seit 2000 arbeite ich als Psychoanalytiker für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Als Dozent und Supervisor unterstütze ich die Ausbildung angehender Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutenInnen am Psychoanalytischen Institut Bremen. Darüber hinaus leite ich seit 2015 den Arbeitskreis Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie der Psychotherapeutenkammer Bremen und bin seit 2016 im Ausschuss für Fort- und Weiterbildung der Psychotherapeutenkammer Bremen aktiv.

 

Ich bin der Überzeugung, dass Menschen das Potenzial haben, ihre Probleme lösen und ihr Leben aktiv zum Positiven verändern zu können. Oftmals gehen diesen Veränderungsprozessen jedoch seelische Krisen voraus, die mit viel Leid und seelischem Schmerz verbunden sein können. In einer solchen Lebenskrise bedarf es  Zuversicht, Hilfe und Unterstützung, z.B. in Form einer Psychotherapie.

 

Psychotherapie ist gleichbedeutend mit Persönlichkeitsentwicklung. Menschen in diesem Prozess begleiten und unterstützen zu können erfüllt mich mit großer Freude. Eine Therapie ist immer auch ein gegenseitiger Lernprozess. In der Arbeit mit Patienten und Klienten lerne ich täglich hinzu und gewinne neue Erkenntnisse und Einsichten auch für meine persönliche Entwicklung.

 

Regelmäßig reflektiere ich meine psychotherapeutische Arbeit im Kollegenkreis in Form von zwei Qualitätszirkeln, die monatlich stattfinden. Um auf dem neuesten wissenschaftlichen und klinischen Stand zu sein befinde ich mich ständig im Lernprozess, beschäftige mich mit Fachliteratur und besuche Fortbildungen.

Hermann-Allmers-Str. 14 28209 Bremen Telefon: (0421) 168 20 30 cr@christoph-ralfs.de